Personenversicherung

Personenversicherung · 29. September 2020
Selbstständiger: Jahreseinkommen < 40.000 € Priorität Altersvorsorgeprodukt Bemerkungen 1 Basisrente Steuerliche Anreize 2 Klassische Rentenversicherung Steuerliche Anreize 3 Immobilien Eigennutzung oder Vermietung 4 Unternehmensbeteiligung An der eigenen Firma Zusätzlich ist der Besitz einer Immobilie sinnvoll, um weitere Einnahmen aus der Vermietung oder Einsparung durch Eigennutzung zu erzielen.Bei nicht rentenversicherungspflichtigen Selbstständigen mit einem Jahreseinkommen unter...
Personenversicherung · 28. September 2020
· Wenn es um die Absicherung von Großschäden geht, sollte die maximale Leistung nicht unter 500.000 € liegen, besser wäre eine Leistung von 1.000.000 €. Dabei ist es aus Preisgründen zweckmäßig, eine Progression von 500 zu wählen. Dann reicht bei einer maximalen Leistung von 500.000 € eine Versicherungssumme von 100.000 € aus. · Wenn der Versicherungsanbieter eine Mehrleistung anbietet, ist dies zu empfehlen. Es ist bereits gut, wenn ab 90 % Invalidität die maximale Leistung...
Personenversicherung · 24. September 2020
Je nach Tätigkeit als Angestellter oder Selbständiger und nach Jahreseinkommen ergeben sich unterschiedliche Prioritätslisten der besten Altersvorsorgeprodukte. Umso höher das Einkommen, umso vielseitiger kann und sollte die Liste sein. Sowohl bei Angestellten als auch bei Selbständigen wird zwischen 3 Jahreseinkommensstufen unterschieden: · bis 40.000 € · zwischen 40.000 € und 120.000 € · über 120.000 € Angestellter einschl. selbstständiger Handwerker, Hausgewerbetreibende,...
Personenversicherung · 22. September 2020
Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Altersvorsorge: Immobilien Aktien Fonds Anleihen Unternehmensbeteiligung Betriebliche Altersvorsorge Private Versicherungen Bargeld Um sie mit Blick auf ihren Nutzen für die Altersvorsorge zu unterscheiden, sind sie nach folgenden Kriterien zu untersuchen: Risiko der Kapitalanlage Lebenslange Absicherung Liquidierbarkeit Staatliche Zulage Steuerliche Anreize Aufwand für persönliche Überwachung Von besonderer Bedeutung für die Altersvorsorge sind...
Personenversicherung · 17. September 2020
Es bleibt die Frage, für welche Situationen welche Rentenversicherung empfehlenswert ist: Rentenversicherung Besonders geeignet für …... Riesterrente Versicherungspflichtige in der gesetzliche Rentenversicherung Basisrente Alle, die Steuervorteile in der Ansparphase nutzen wollen Betriebliche Altersvorsorge Alle Arbeitnehmer, Geschäftsführer und Vorstände zur „Entgeltumwandlung“ und Nutzen von Steuervorteilen in der Ansparphase Klassische Rentenversicherung Alle, die Steuervorteile...
Personenversicherung · 15. September 2020
Klassische Rentenversicherung Die klassische Rentenversicherung versichert eine lebenslange Leibrente für eine versicherte Person, die ab einem vorher festgelegten Alter gezahlt wird. Es wird somit der Erlebensfall ab einem vereinbarten Alter finanziell abgesichert. Die klassische Rentenversicherung ist kapitalgedeckt. Im Ansparprozess werden die Beiträge aus versteuertem Einkommen gezahlt. Wer heute eine klassische Rentenversicherung abschließt, hat in der Ansparphase keine steuerlichen...
Personenversicherung · 14. September 2020
Wenn der Wunsch nach einer fondsgebundenen Rentenversicherung besteht, sollte eine „Indexpolice“ (ETF’s) gewählt werden. Sie hat den Vorteil von geringeren Kapitalverwaltungskosten für den Versicherer, die sich positiv auf den Beitrag der versicherten Person durchschlägt. Außerdem ist die Schwankung im Wert des Investmentfonds über die Laufzeit niedriger, da in der Regel alle Unternehmen eines Aktienindex im Fonds enthalten sind. Einige Anbieter nehmen sogar bis zu 6 unterschiedliche...
Personenversicherung · 10. September 2020
Rentenversicherungen haben die höchste Bedeutung für die Altersvorsorge. Sie garantieren eine lebenslange monatliche Rentenzahlung für die versicherten Personen. Zielgruppe: alle Schadenpotenzial: 250.000 € - 2.500.000 € Priorität: hoch Die Rentenversicherungen lassen sich wie folgt unterteilen: Riester-Rente Basisrente (Rürup-Rente) Betriebliche Altersvorsorge Klassische Rentenversicherung Fondsgebundene Rentenversicherung „Indexpolice“ Bei allen Rentenversicherungen ist eine...
Personenversicherung · 09. September 2020
Bei der Wahl der passenden Rentenhöhe zu Rentenbeginn ist der Kaufpreisverlust (Inflation) in der Ansparphase zu beachten. Bei einer Beitragslaufzeit von 35 Jahren verringert sich die Kaufkraft bei einer Inflationsrate von jährlich 2 % um die Hälfte. Insofern muss die Höhe der Rente entsprechend verdoppelt werden, um die gewünschte Kaufkraft zu erzielen.
Personenversicherung · 08. September 2020
Die Berufsunfähigkeitsversicherung dient zur finanziellen Absicherung, wenn die versicherte Person durch Krankheit oder Unfallfolgen einen Berufsunfähigkeitsgrad von mindestens 50 % hat. Hierbei spielt die Art der Erkrankung keine Rolle. Sie schließt die Versorgungslücke zur Sicherstellung des Lebensstandards. Auch bei Arbeitnehmern ist sie gerade in jungen Altern wichtig, weil die Leistungen aus der gesetzlichen Renten- oder Unfallversicherung bei weitem nicht ausreichend hoch sind....

Mehr anzeigen