· 

Sterbegeldversicherung zum Schutz der Hinterbliebenen

Sterbegeldversicherung zum Schutz der Hinterbliebenen

 

  • Die Sterbegeldversicherung ist speziell für den Todesfall der versicherten Person gedacht, um die Kosten der Beerdigung oder die Zurückzahlung ausstehender Kredite zu sichern. Sie soll eine Beerdigung der versicherten Person nach deren Vorstellung gewährleisten, ohne den Angehörigen mit den Kosten zur Last zu fallen.

 

  • Der Preis für eine Sterbegeldversicherung hängt stark von Alter der versicherten Person bei Versicherungsabschluss ab. Umso jünger, umso niedriger der Beitrag.


  • Bei Vertragsabschluss ist eine Auskunft über den Gesundheitszustand der versicherten Person nicht erforderlich. Dafür gibt es je nach Eintrittsalter eine Wartezeit zwischen 36 und 18 Monaten. Bei Tod innerhalb der Wartezeit werden nur die eingezahlten Beiträge vom Versicherer erstattet.


  •  Es ist sicherzustellen, dass die Leistung im Todesfall direkt an das Beerdigungsinstitut ausgezahlt wird, um die gewünschte Gestaltung der Beerdigung sicherzustellen.


  • Die Provision für den Versicherungsvermittler erhöht den Beitrag um etwa 10 %.


 

  • Es gibt online günstige Angebote mit provisionsfreien Tarifen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rebecca Moore (Montag, 15 Juni 2020 14:57)

    Hallo allerseits, ich bin heute super aufgeregt. Ich sah Kommentare von Leuten, die bereits einen Kredit von Sabinehelps@gmail.com erhalten hatten, und entschied mich dann, mich aufgrund ihrer Empfehlungen anzumelden. Vor einigen Stunden bestätigte ich insgesamt 10.000 Euro, die ich von meinem eigenen Bankkonto angefordert hatte. Das sind wirklich großartige Neuigkeiten, und ich rate jedem, der ein echtes Darlehen benötigt, einen Antrag per E-Mail einzureichen: sabinhelps@gmail.com oder whatsapp her unter +79267494861