Tipp

Reiserücktritt schützt vor den Stornokosten

Für den Fall, dass gelegentlich Pauschalreisen oder Ferienwohnungen für den Urlaub gebucht werden, ist folgendes zu beachten:

Die Reiserücktrittsversicherung schützt vor dem Ausfall der Kosten für eine bereits bezahlte Pauschalreise oder der Buchung einer Ferienwohnung/-hauses wegen einer versicherten Ursache (z.B. plötzliche Krankheit oder Tod eines Mitreisenden). Die Stornokosten können im Einzelfall (Welt- oder lange Schiffsreisen mit Familie) mehr als 50.000 € betragen.

 

Die Reiserücktrittsversicherung sollte als Jahresvertrag für Single oder Familie abgeschlossen werden, auch wenn Sie nur gelegentlich Pauschalreisen oder Ferienwohnungen/-häuser buchen. Die Kosten im Jahr sind bezahlbar und gewähren Schutz ohne Begrenzung der Anzahl der Reisen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0